50 Jahre Ballettschule W. Oremek-Reeves „Peterchens Mondfahrt“

Ein halbes Jahrhundert besteht die Ballettschule Waltraud Oremek-Reeves nun schon. Eine große Leistung und ein Grund zu feiern! Waltraud Oremek-Reeves und Generationen von Schülerinnen haben das Bad Homburger Publikum Jahr für Jahr in der Vorweihnachtszeit mit ihren liebevollen und professionellen Choreographien und Fortschritten erfreut.

Auch dieses Jahr werden die großen und kleinen Elevinnen das Publikum am 11.12.2016 um 11.00 Uhr traditionell im Kurtheater Bad Homburg in die zauberhafte Welt des Ballettes entführen.

Das Märchen „Peterchens Mondfahrt“ bildet den Rahmen für die diesjährige Jubiläumsvorstellung.

Die tragische Geschichte des Maikäfers Herr Sumsemann, dessen Beinchen abgehackt wurde, durch dramatische Umstände auf den Mond gelangte und nur von zwei lieben Kindern zurück geholt werden kann, birgt ein wunderbares Spektrum für alle Ballettschüler und Zuschauer.

Wir haben versucht, dieses facettenreiche Märchen in Musik und Tanz umzusetzen, um das Publikum zusammen mit den Elevinnen auf eine bezaubernde Reise über die Sternenwiese, die Milchstraße, in das Schloss der Nachtfee, auf dem Rücken des großen Bären über die Weihnachtswiese bis hin zum Mond, mitzunehmen.

Ob groß oder klein, alt oder jung, jeder erliegt dem Zauber eines Märchens und fühlt sich in eine andere, wundersame und magische Welt versetzt.

Ein Augen- und Ohrenschmaus für jung und alt, groß und klein und natürlich die Freunde des klassischen sowie neoklassischen Ballettes.

Karten sind in der Tourist Info (06172/ 178 3710) im Kurtheater Bad Homburg oder an der Morgenkasse erhältlich.

 

Letzte Änderung: 10.06.2016